Sternchens kleines Sammelsurium
Ein persönliches, buntes Allerlei mit Stubentigern, Gedichten, Rezepten, …


Sternchens Senf

Samstag, 19. März 2016, 15:17 Uhr

Seid lieb!

Shirts und mehr – für einen guten Zweck

Mein neuestes Projekt ist online und es liegt mir sehr am Herzen:

Am 18. März 2016 ist mein »Seid lieb!«-Projekt an den Start gegangen. Die Idee dazu hatte ich schon im Sommer 2013, aber akuter Zeitmangel hat die Verwirklichung immer wieder verzögert. Umso mehr freue ich mich jetzt, dass es endlich geschafft ist.

Weiterlesen …
Freitag, 23. Oktober 2009, 20:58 Uhr
Fernseh-Nostalgie

Hurra!!! Sternensommer erscheint auf DVD

Ab 15. Januar 2010 wird es die Kultserie als Silberscheibe geben

Na, das war doch heute mal eine schöne Überraschung, als in meinem Postfach eine Mail von »wunschliste.de« aufschlug: die sechsteilige Kinderserie »Sternensommer« von 1981 erscheint am 15. Januar kommenden Jahres als Kauf-DVD!

Weiterlesen …
Sonntag, 14. Dezember 2008, 20:32 Uhr
Software

Fertig: inddQLgenerator

Quick Look PlugIn für InDesign®-Dokumente

Mit Mac OS 10.5 Leopard hat Apple eine sehr praktische Funktion namens Quick Look eingeführt. Sie gestattet bei einer Vielzahl von Dateien einen Blick auf den Inhalt, ohne dass man dafür die Datei in einem Programm öffnen muss. Eine schöne Sache – nicht nur wenn man etwas sucht.

Leider werden nicht alle Dateiformate von Haus aus unterstützt: so werden etwa Adobe® InDesign®-Dokumente im Finder nur mit ihrem Datei-Icon angezeigt ohne etwas über ihren Inhalt zu verraten. Auf eine Unterstützung für Quick Look aus dem Hause Adobe wartet man bis heute leider vergeblich. Und so dachte ich mir schliesslich: dann mach’ ich’s eben selbst.

Weiterlesen …
Mittwoch, 23. Juli 2008, 21:38 Uhr
Neues im Sammelsurium

Rezepte: »Frankfurter Grüne Soße« und »Leberklöße«

Heute gibt es mal wieder ein kleines Seitenupdate: im Sammelsurium sind zwei weitere Rezepte meiner Lieblingsgerichte dazugekommen: »Frankfurter Grüne Soße« und »Leberklöse« – letzteres stammt übrigens von meiner lieben Oma!

Viel Spaß beim Nach-Kochen und Guten Appetit!

Dienstag, 18. März 2008, 15:01 Uhr
Kino

Sweeney Todd

Der teuflische Barbier aus der Fleet Street

Samstag, 23 Uhr, Spätvorstellung – eine sehr gute Zeit für einen Film wie Sweeney Todd. Das gleich vorweg: dieser Film ist sehens- und hörenswert, denn er ist eine Verfilmung des gleichnamigen Musicals von Stephen Sondheim von 1979. Das sollte man wissen. Ich habe von Leuten gehört, die den Film nur deshalb nicht mochten, weil – Überraschung – »da ja fast nur gesungen wurde« – was sagt man dazu?

Weiterlesen …
Donnerstag, 06. März 2008, 22:51 Uhr
Neues im Sammelsurium

Gesucht und gefunden: ein Icon für den Atom-Feed

Auf der Suche nach einem schicken Icon für den Atom-Feed bin ich bei »snikers Blog« fündig geworden. Sniker hat dort zwei Vorschläge für ein offizielles Atom-Feed-Icon vorgestellt – beide finde ich sehr gelungen – das eine allerdings ganz besonders, weil es schlicht und schick ist, und prima zum bekannten RSS-Feed-Icon passt. Ausserdem kann man es auch noch in der Mini-Ausgabe gut erkennen (das andere könnte man bei einer Größe von 16 × 16 Pixeln auch leicht mit einem Gänseblümchen verwechseln).

Weiterlesen …
Montag, 03. März 2008, 14:44 Uhr
Kino

Keinohrhasen

Seit Dezember läuft Til Schweigers neuester Film »Keinohrhasen« nun schon super erfolgreich in den Kinos und erst gestern habe ich es geschafft, ihn mir nun auch endlich einmal anzusehen. Prädikat: besonders empfehlenswert!

Wunderbar die Szene, in der Ludo (Til Schweiger) die kleine Chayenne-Blue (gespielt von Schweigers Tochter Emma Tiger) nach ihrem Namen fragt: »Das ist aber ein ungewöhnlicher Name.« – »Meine Mama ist Schauspielerin und Schauspielerinnen dürfen ihren Kindern keine normalen Namen geben.« – »Aha, und was ist dein Papa?« – »Mein Papa ist ein Arschloch!«

Weiterlesen …
Dienstag, 26. Februar 2008, 15:31 Uhr
Fernseh-Nostalgie

Sternensommer

»Sternensommer« – das war der Titel einer 6-teiligen Kinderserie, die Anfang der 1980er erstmals ausgestrahlt wurde.

Mir geisterte schon seit langem immer wieder mal eine verschwommene Erinnerung an »irgendwas mit einer Außerirdischen, die Harfe spielt« durchs Köpfchen. Nach langem googeln fand ich nun heraus, dass ich 1. nicht spinne, 2. es die Serie tatsächlich gab, 3. die Serie »Sternensommer« hieß und 4. die Außerirdische an der Harfe von Nadja Tiller gespielt wurde.

Weiterlesen …
Samstag, 05. Januar 2008, 18:55 Uhr

Frohes neues Jahr!

Allen Besuchern von Sternchens kleinem Sammelsurium wünsche ich alles Gute für 2008, vor allem Gesundheit und die Zeit für die wirklich wichtigen Dinge!

Dienstag, 24. Juli 2007, 23:35 Uhr
Neues im Sammelsurium

Kleine Denkmäler und Trostpflaster

Fast vier Monate ist es nun her, dass mein Kater Jerry gestorben ist. Es vergeht kein Tag, an dem er mir nicht unendlich fehlt. Seine Seite habe ich jetzt ergänzt und auch er hat nun ein Plätzchen auf dem Hausdach am unteren Bildschirmrand meiner Homepage bekommen – wie sein Bruder Clerence.

In der Rubrik »Sammelsurium« ist »Die Regenbogenbrücke« neu hinzugekommen – ein ganz besonderes Trostpflaster für alle hinterbliebenen Herrchen und Frauchen.

Donnerstag, 19. April 2007, 15:00 Uhr
Nachruf

Und mit dir starb ein Teil von mir

Jerry, mein kleiner rosanasiger Räuber, geliebter Schmusekater, mein treues Seelchen,
dein Schaukelstuhl ist leer, deine Hängematte duftet noch nach deinem Fell, und manchmal ist es so, als hörte ich dein Maunzen. Doch du bist nicht mehr hier, begrüßt mich nicht mehr, wenn ich nach hause komme, liegst nicht mehr bei mir auf dem Sofa und sitzt nicht mehr auf meinem Nachttisch um mir Guten Morgen zu sagen. Deine frechen Äuglein funkeln mich nur noch von Fotos an.

Weiterlesen …
Montag, 26. Februar 2007, 15:50 Uhr
Neues im Sammelsurium

Neu aufgelegt!

Hurra, es ist geschafft: nach vielen Jahren habe ich nun endlich mal die Zeit gefunden, diese Seiten gründlich zu überarbeiten und gestalterisch, technisch und inhaltlich ins »Hier und Jetzt« zu überführen. Dafür, dass ich als Webdesignerin tätig bin, war es ja beinahe schon peinlich, dass ich meine eigene, private Homepage so sehr vernachlässigt habe.

Weiterlesen …
15:21 Uhr

Senf?!?

Wieso »Sternchens Senf«?

Für ein »richtiges« Weblog fehlt mir leider die Zeit, und soo viel hab ich auch gar nicht zu berichten. Aber ich werde mich an dieser Stelle melden, sobald es etwas neues auf Sternchens Seiten gibt, wenn eine kleine Anekdote zu erzählen ist, oder falls ich doch einmal das dringende Bedürfnis habe, meinen Senf zu irgendwas dazu zu geben… :-)

 

RSS 2.0 Feed …Atom Feed …Pivot